Schiller's Bouillabaisse

Unser Klassiker - seit mehr als 15 Jahren - erlebt gerade eine Renaissance. Denn was schmeckt mehr nach französischer Lebensart, als diese Fisch-Spezialität aus Marseille. Unsere Bouillabaisse nach abgewandeltem Original-Rezept steht für Erinnerungen an laue Sommerabende, an orangefarbene Sonnenuntergänge und den Geschmack des Mittelmeeres. Das Spezielle an Schiller’s reichhaltiger Bouillabaisse ist die Mischung aus mediterranen Edelfischen, Meeresfrüchten – und viel Gemüse, aus der sie zubereitet wird. Genießen Sie diese Bouillabaisse mit frischer Sauce Rouille und krossem Kräuterbaguette, zusammen mit einem kühlen Glas Rosé. Dann fühlen Sie sich sofort an die Uferpromenade in Marseille versetzt. Bon appétit!

Inhalt: 1 Portion


Zutaten:

Steinbutt, Loup de mer, Garnelen, Hummer, Jacobsmuscheln,Seeteufel, Fenchel, Safran, Petersilie, Estragon, Basilikum, Kerbel, Paprika, Knoblauch, Eier, Traubenkernöl,
Senf, Salz, Pfeffer, Butter, Weizenbrötchen, Wasser, Zwiebeln, Rosmarin, Tomatenmark, Muskatnuss, Lorbeer, Piment, Wacholderbeeren, Cognac, Sahne

Zubereitung:

Den aufgetauten Fisch und die Krustentiere trocken tupfen. Nach und nach, erst die großen, dann die kleinen Stücke glasig anbraten (müssen nicht mehr gewürzt werden!).

Fenchel und Bouillabaissefond getrennt erhitzen. Das Kräuterbaguette im Ofen rösten. Den Fisch mit den Krustentieren in eine Suppenschale geben, die Suppe aufschäumen & aufgießen. Den Fenchel mit dazu geben. Das Kräuterbaguette und die Sauce Rouille separat servieren.